Förderverein ermöglicht neue Lagerhalle – Update 16.05.2020

Förderverein ermöglicht neue Lagerhalle – Update 16.05.2020

Der Förderverein organisiert den Beitrag der Feuerwehr zum kulturellen Leben der Marktgemeinde Feucht und unterstützt die aktive Wehr bei der Gewinnung von neuen Mitgliedern, sowie mit Material. In den letzten Jahren konnten aus Vereinsmitteln, die hauptsächlich aus den Jahresbeiträgen von Bürgern stammen, welche ihre Feuerwehr als förderndes Mitglied unterstützen möchten, unter anderem der Mannschaftstransportwagen und der Versorgungsanhänger vom Verein gekauft und der aktiven Wehr übergeben werden.

Mit der Zeit haben sich im Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Markt Feucht viele Einsatzmaterialien, Ersatzschläuche, Verbrauchsmaterial wie Ölbinder oder Schaummittel und natürlich auch Material des Fördervereins angesammelt.

Um in Zukunft die Raumnot zu lindern, aber auch um Vereinsmaterial und Material der aktiven Wehr zu trennen, baut der Verein derzeit eine eigene Halle auf dem Gelände des Gerätehauses. Auch werden der Versorgungsanhänger und größere Übungsgegenstände dann dort ihren Platz finden.

30.01.2020: Nachdem alle Genehmigungen und Abstimmungen geklärt waren, wurde im ersten Arbeitsschritt die benötigte Fläche von Wurzeln und Bewuchs befreit und die Erde entsprechend ausgehoben und eingeebnet.

17.02.2020: Im zweiten Schritt wurde ein Unterbau aus Mineralbeton angelegt.

22.02.2020: Zum Ausheben der benötigten Fundament-Löcher trafen sich mehrere Mitglieder der aktiven Wehr und buddelten die benötigten Löcher.

06.03.2020: Den Rohbau der Halle, ausgeführt in Holzbauweise, erstellte dann die Feuchter Zimmerei Gebhard. Natürlich durfte hierbei auch ein kleines spontanes Richtfest nicht fehlen, welches zum Glück noch vor den Ereignissen der Corona-Pandemie durchgeführt werden konnte.

25.04.2020: Ein paar Wochen später wurden die Rabatten zugeschnitten und gesetzt.

28.04.2020: Zwischenzeitlich wurden nun die Seitenverkleidungen und das Dach angeliefert.

02.05.2020: Im Lauf des Samstags wurden die Seitenverkleidungen angebracht. Gleichzeitig wurde der Kanal für die Stromversorgung der Halle angelegt.

09.05.2020: Verlegung der Dachelemente, Vorbereitung der Stromzuführung und Auffüllen des Halleninnenbereichs.

15.05.2020: Der Halleninnenbereich wurde glattgezogen und für die Pflasterarbeiten vorbereitet.

16.05.2020: Der Halleninnenbereich wurde komplett gepflastert. Außerdem wurde das Leerrohr für die Stromversorgung verlegt.

Über den weiteren Baufortschritt werden wir weiterhin berichten.

An dieser Stelle möchten wir uns beim Marktgemeinderat sowie der Gemeindeverwaltung für das Entgegenkommen und die Überlassung des Grundstücks herzlich bedanken.

Sollten auch Sie Interesse haben, Ihre Feuerwehr Feucht fördernd zu unterstützen, so können Sie dies mit einer einmaligen Spende oder einem jährlichen Beitrag von 10€ tun. Aber auch neue aktive Mitglieder suchen wir immer.

Bei Interesse klicken Sie bitte hier für alle wichtigen Infos.