Tanklöschfahrzeug TLF 4000

Funkrufname: Florian Feucht 138/23/1

Fahrgestell: Scania P 360 CB 4×4 HHZ mit Allradantrieb und Automatikgetriebe

Aufbauhersteller: Lentner

Besatzung: 1/2

Ausstattung: zwei Pressluftatmer, tragbarer Wasserwerfer mit oszillierender Funktion, zwei Wärmeschutzkleidungen Form III (Vollschutz), Motorsäge, Verkehrssicherungssatz, Schaumausrüstung

Pumpe: FP 20/10 (2000 Liter/Min bei 10 bar im Saugbetrieb, 3000 Liter/Min bei 10 bar im Tankbetrieb)

Löschmittel: 5200 Liter Wasser, 400 Liter Mehrbereichsschaummittel, 125 Liter Netzmittel, 70 kg CO2, 74 kg Metall-Brand-Pulver

Druckzumischanlage: Zumischrate von 0,1 bis 10% einstellbar, es können zwei B-Abgänge, der Schnellangriffsschlauch und der Dachwerfer mit der Anlage betrieben werden.

Dachwerfer: ausgerüstet mit Schaumrohr und Hohlstrahldüse, 2 Leistungsstarke LED Scheinwerfer leuchten den Wurfbereich des Werfers aus

Sonstige Fahrzeugausstattung: Schleuderketten an der Hinterachse, alle Kennleuchten inklusive Heckwarneinrichtung sind komplett in LED-Technik ausgeführt, Rangierscheinwerfer